Urkunde vom DMFV zum Jubiläum

Urkunde vom DMFV zum Jubiläum

Der Modellflugverein Aschendorf Moor feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass war ein großes Jubiläumsfest am 06. Juni geplant, dass jedoch wie so vieles in diesen Tagen aufgrund des Coronasvirus ausfallen musste. Flugvorführungen, Schnupperflüge für Interessierte sowie kleine Snacks, die Vorbereitungen waren schon fast abgeschlossen. Die Urkunde vom Deutschen Modellflieger Verband (DMFV) gab es trotzdem. Gebietsleiter Marc Dallek ließ es sich nicht nehmen, einmal persönlich vorbei zu schauen und die Urkunde den Vereinsmitgliedern zu überreichen. Zwischen den Schauern ließ er dann auch direkt sein eigenes Flugzeug auf dem Flugplatz an der Birkenallee starten. Seit 50 Jahren treffen sich fast jedes Wochenende eine Vielzahl von Hobbypiloten dort und heben gemeinsam ab. Einige der heutigen Piloten sind bereits von Anfang an dabei, aber auch der Nachwuchs lernt fleißig das Bauen und Fliegen. Die Anfänge gehen bis in die sechziger Jahre zurück, als sich bereits mehrere Modellflugbegeisterte regelmäßig in Aschendorf Moor zum Fliegen trafen. Die offizielle Gründung des Vereins folgte dann 1970. Seit einigen Jahren lebt der Modellflugsport in der Region wieder richtig auf. Auch der MFV Aschendorf Moor erfreut sich über stetig neue Mitglieder.

Mitglieder des MFV und DMFV Gebietsleiter Mark Dallek posieren für ein Foto zum 50-jährigen Jubiläum

 

Die Mitglieder des DMFV freuen sich über die Urkunde vom Deutschen Modellflieger Verband

 

Diese Artikel dazu erschienen in der örtlichen Presse

Jubiläum und Flugtag abgesagt

Jubiläum und Flugtag abgesagt

Leider hat sich die Corona Krise noch immer nicht entspannt. Aus Sicherheitsgründen muss daher das für den 06. Juni geplante Jubiläumsfest zum 50-Jährigen Bestehen des Vereins sowie der Tag des Modellflugs am 07. Juni leider ausfallen.

Das Jubiläum wird im nächsten Jahr nachgeholt. Ein Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Flugbetrieb ab dem 05. Mai wieder möglich

Flugbetrieb ab dem 05. Mai wieder möglich

Wie heute von der Niedersächsischen Landesregierung mitgeteilt wurde, dürfen ab dem 05. Mai wieder sämtliche Outdoorsportanlagen öffnen, die einen Mindestabstand von 2 Metern dauerhaft gewährleisten können. Damit kann der reguläre Flugbetrieb auf unserem Platz ab kommenden Dienstag wieder stattfinden.

Flugbetrieb eingestellt

Flugbetrieb eingestellt

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, folgen zwischenzeitlich die meisten Kommunen der Empfehlung der Bundesregierung, sämtliche sozialen Kontakte auf ein nötiges Minimum zu beschränken und haben unter anderem die Schließung aller Sport- und Freizeitstätten verfügt.

Darunter sind auch wir als Modellflugverein betroffen. Das Fluggelände ist daher mit sofortiger Wirkung geschlossen. Die Wiedereröffnung wird zum angemessen Zeitpunkt an dieser Stelle bekannt gegeben.

Mitgliederversammlung abgesagt!

Mitgliederversammlung abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Corona Krise hat der Vorstand heute nach kurzer Beratung beschlossen, die für den 04. April angesetzte außerordentliche Mitgliederversammlung zum Schutze aller auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Ein neuer Termin steht zur Zeit nicht fest, wird an dieser Stelle und per Einladung jedoch rechtzeitig kommuniziert.

Der Vorstand